Schwarze Pferde in der „Grünen Hölle“

Pferdefotograf in seinem natürlichen Habitat

Die nächste „Grüne Hölle“ findet man in der Eifel!

Man muss nicht bis zum Amazonas reisen, um die Lichtverhältnisse einer tropischen Flußlandschaft zu finden. Ein passend von Büschen und Bäumen umgebener Bachlauf in der Eifel reicht im Abendlicht völlig aus. Danach braucht man dann „nur“ noch die passenden Pferde, die so trittsicher sind, dass sie auch ein Bachbett mit Kies entlanglaufen können, und dann kann das Fotoshooting auch schon losgehen!

Die folgenden Bilder entstanden in Zusammenarbeit mit Patricia Gräfin Beissel von Emotion Pferd – Nicht jedes Pferd ist einfach so in der Lage, einen Bachlauf entlangzugaloppieren, und wenn die Pferde dann auch noch Spaß dran haben und gerne wieder und wieder durchs Wasser pflügen, dann kann es dem Fotografen nur recht sein. EIns ist klar: Nach einem langen Tag in der brütenden Sonne haben alle Beteiligten die Abkühlung mehr als genossen  🙂

Eins ist sicher: An dieser Stelle wird noch das eine oder andere Fotoshooting stattfinden!

Veröffentlicht in Allgemein, Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Bitte lösen Sie die folgende kurze Aufgabe, um Ihren Kommentar absenden zu können *