Premiere: Mobiles Fotostudio für Pferd und Reiter!

Studio_QuerformatEndlich, endlich, ENDLICH ist es soweit: Das große mobile Fotostudio hatte Premiere!

Der Traum war schon lange da, und jetzt geht es endlich los! Nachdem ich ja schon häufiger mit einem kleinen mobilen Fotostudio für Hunde unterwegs war, kam natürlich irgendwann der Wunsch auf, derartige Bilder auch von größeren Tieren zu machen – Ich wollte PFERDE im Studio haben!  Dabei gibt es natürlich etliches zu beachten, denn Hufeisen und Stromkabel vertragen sich mal so gar nicht, also braucht man eine komplett batteriebetriebene Studioausrüstung, um die Pferde nicht zu gefährden. Dazu kommen Funkauslöser, damit die Pferde nicht über Auslösekabel stolpern können…Und natürlich braucht man Pferde, die mit ungewohnten Situationen zurechtkommen, immerhin stehen sie plötzlich zwischen einer riesigen Stoffwand und komischen leuchtenden und blitzenden Dingern, die vorher noch nicht da herumstanden 🙂

An einem schön kalten Oktoberabend ging es dann auf dem Turnierplan der Burg Satzvey zur Sache. Sowohl Pferde als auch die Reiterinnen hatten sich für den großen Abend zurechtgemacht, und wir waren sehr gespannt, wie sich der Abend entwickeln würde. Er wurde erwartungsgemäß lang und arbeitsreich, aber auch sehr schön – Und die Resultate waren jede Minute davon wert!

Mal sehen, wo das mobile Pferdestudio als nächstes steht – es hat sich bewährt, also wird das nicht sein letzter Einsatz gewesen sein!

 

Veröffentlicht in Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Bitte lösen Sie die folgende kurze Aufgabe, um Ihren Kommentar absenden zu können *